Meeresfruechte
   
 
Rezept Nr.: 9278
Titel: Meeresfrüchte-Nudelpfanne
Kategorie: Meeresfruechte
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 10/Apr/2008/
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 500 g ungeschälte rohe Garnelen
1 Fischkopf
4 Stängel Fenchelgrün
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
2 Stängel Petersilie
200 ml Weißwein
400 g küchenfertige Schalentiere
(Miesmuscheln od. Strandschnecken)
1 große Tomate
2 Knoblauchzehen
2 EL OlivenölSalz
Pfeffer aus der Mühle
1 Tl milden Paprika
12 Fäden Safran
500 g dünne kurze Spaghetti
2 Tl Anisschnaps (od. Anistee)

Zubereiten: Garnelen schälen. Schalen und Köpfe mit dem Fischkopf
in einen großen Topf geben.

Das Fenchelgrün klein schneiden, Zwiebeln schälen und
würfeln. Die Hälfte von beidem mit dem Lorbeerblatt,
der Petersilie, 100 ml Wein und 1 l Wasser dazu geben.
ca. 20 Min. einkochen lassen.

Währendessen die Muscheln abbrausen und in einem
Topf mit einer Tasse Wasser im Dampf für 5 Min. garen.
Die Tomate überbrühen, häuten und in Stücke schneiden.

Den Knoblauch schälen und fein hacken, mit den restlichen
Zwiebeln in einer großen Pfanne in Öl glasig dünsten. Übrigen
Fenchel und die Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und aufgelöstem Safran würzen.

Die Nudeln, sowie den restlichen Wein dazu geben. Ungefähr ¾
des Fischfond durch ein Sieb in die Pfanne gießen, Garnelen zugeben.

Zusammen für ca. 10 Min. garen, evtl. noch Fond zugießen. Wenn die Nudeln gar, und der Fond ein wenig eingedickt ist, ist das Gericht fertig.

Zum Schluss den Anisschnaps darüber gießen und die Muscheln dekorativ darüber verteilen.

Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Meeresfruechte

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 9278 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.