Pasta
   
 
Rezept Nr.: 9113
Titel: Risotto zu Safranreis mit Hühnerleber
Kategorie: Pasta
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 24/Jan/2008/
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 6 kleine Hühnerlebern
weißer Pfeffer, Butter
ca. 1 l Hühnerbrühe
50 g Butter
50 g Rindermark nach Belieben
1 gehackte Zwiebel
250 g Reis
Safranfäden
Salz
Pfeffer aus der Mühle
20 g weiche Butter
4 EL ger. Parmesan
Zubereiten: Die Hühnerleber sorgfältig säubern, kurz kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. In kleine Stückchen schneiden, pfeffern und in einer kleinen Panne in etwas Butter anbraten, dann beiseite stellen.

Die Hühnerbrühe langsam erhitzen.

Die Butter mit dem nach Belieben kleingeschnittenen Rindermark in einen größeren, weiten Topf geben, bei milder Hitze auslassen, die Zwiebelwürfel hinzufügen und ohne bräunen dünsten.

Den Reis dazugeben und unter beständigem Rühren garen, bis er glasig aussieht. Nun nach und nach die inzwischen heiße Brühe angießen, dabei immer wieder umrühren. Zuletzt die Safranfäden in etwas Brühe auflösen und dazugeben, dann würzen.

Ist der Reis knapp gar, den Topf von der Kochstelle nehmen, weiche Butter sowie Parmesan dazugeben, einen Deckel auflegen und kurz einziehen lassen.

Die Hühnerleber darüber verteilen, alles gut durchmischen und sofort servieren.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Pasta

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 9113 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.