Fisch
   
 
Rezept Nr.: 9091
Titel: Seeteufel in Mandelsauce
Kategorie: Fisch
Unterkategorie: Salzwasser
Datum: 18/Jan/2008/
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 8 Seeteufelfilets (etwa 600 g)
2 Eßl Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
100 g gemahlene Mandeln
3 Eßl Olivenöl
150 ml Weißwein
100 ml Fischfond (Fertigprodukt)
80 g Sahne
1 Zwiebel
50 g gehackte Mandeln
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Zubereiten: Den Fisch waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, dann mit Pfeffer und Salz beidseitig würzen. Den Knoblauch schälen, fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. In einer Pfanne ohne Fett den Knoblauch mit den gemahlenen Mandeln unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze leicht rösten. Die Masse in eine Schüssel füllen und verkühlen lassen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einer Pfanne 2 Eßl Öl erhitzen, darin die Fischfilets etwa 5 min beidseitig anbraten. Die Filets herausheben und warmstellen. Den Bratensud mit dem Wein, Fischfond und der Sahne ablöschen, dann 3-4 min köcheln lassen. Die Mandel-Knoblauchmasse zugeben und weitere 6-8 min köcheln lassen, bis die Sauce leicht eindickt. Die Mandelsauce kräftig mit Pfeffer und Salz würzen. In einer Pfanne 1 Eßl Öl erhitzen, darin die gehackten Zwiebeln andünsten und mit den gehackten Mandeln etwa 2-3 min goldbraun rösten. Die Fischfilets mit der Mandelsauce auf Tellern anrichten, den Mandel-Zwiebel-Mix darüber verteilen.

Dazu Passt: Zu den Seeteufelfilets in Mandelsauce Salzkartoffeln reichen.
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Fisch

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 9091 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.