Pasta
   
 
Rezept Nr.: 8201
Titel: Tagliatelle mit Schinken-Sahne-Sauce
Kategorie: Pasta
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 16/Nov/2005/
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 400 g Nudelteig Nr. 4 (siehe Rezept)

Für die Sauce
100 g Parmaschinken
100 g gekochter Schinken
80 g Butter
1/4 l Sahne
1 Prise frisch geriebener Muskatnuss
100g frisch geriebener Parmesan

Ausserdem:
1 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Schnittlauch
Zubereiten: Die Schinken-Sahne Sauce aus der italienischen Provinz Parma ist von aussergewöhlichem Geschmack. Der verwendete Parmaschinken ist allein so würzig, dass man oft auf Salz verzichten kann. In jedem Fall sollte aber erst ganz am Schluss das fertig gemischte Gericht probiert werden, um eventuell nachzusalzen.

Aus dem Nudelteig Tagliatelle schneiden oder entsprechend getrocknete Bandnudeln verwenden. Für die Sauce beide Schinkensorten in grobe Würfel schneiden. Die Butter im Topf zerlassen, die Schinkenwürfel beifügen und ein par Minuten angehen lassen. Die Sahne aufgiessen, mit Muskat würzen, die Hälfte des Parmesans zugeben und unterrühren. Alles zusammen etwa 10 Minuten bei niedriger Hitze cremig einköcheln lassen. Die Sauce mit Pfeffer abschmecken. Inzwischen die Nudeln in sprudelnd kochendem Salzwasser al dente kochen. Die Nudeln abgiessen und sofort mit der Sauce vermischen. Auf vorgewärmte Teller anrichten und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Pasta

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 8201 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.