Fisch
   
 
Rezept Nr.: 8127
Titel: Dorschfilet en papilotte
Kategorie: Fisch
Unterkategorie: Salzwasser
Datum: 03/Nov/2005/
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 4 Dorsch- oder Kabeljaufilets á 160 g
5 EL Weißwein
2 EL Zitronensaft
1 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 kleine Möhre
1 Stück Sellerieknolle (150 g)
1 schlanke Zucchini
2 Lauchzwiebeln
Außerdem:
Alufolie zum Einwickeln
Zubereiten: Vier Stücke Alufolie (ca. 10 cm länger als die Fischfilets) auf eine Arbeitsfläche legen. Fischfilets trockentupfen und jeweils in die Mitte der Folienstücke legen. Mit Weißwein und Zitronensaft beträufeln. Die Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen. Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Möhre und den Sellerie schälen und klein würfeln. Beides in kochendem Salzwasser 2 Minuten vorgaren. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Zucchini und Lauchzwiebeln waschen und putzen. Zucchini in dünne Scheiben schneiden und die Lauchzwiebeln vierteln.

Möhre, Sellerie, Zucchini und Lauchzwiebeln vermengen, leicht salzen und pfeffern. Das Gemüse auf den Fischfilets verteilen. Die Längsseiten von den Alufolien hochnehmen, zur Mitte hin übereinander schlagen und dreimal zusammenfalzen, dann die Seiten zusammenfalzen und gut andrücken, damit nichts herausläuft.

Eine genügend große Pfanne oder zwei kleinere Pfannen 5 cm hoch mit Wasser füllen und bis kurz vor dem Kochen erhitzen. Die Fischpäckchen hineinstellen und darin zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Währenddessen muss das Wasser sehr heiß sein (ca. 90° C), darf aber nicht kochen.

Den Fisch in der Folie servieren. Dazu passen gut Dillkartoffeln, also in etwas flüssiger Butter und gehackten Dillspitzen gewendete Pell- oder Salzkartoffeln.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Fisch

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 8127 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.