Fisch
   
 
Rezept Nr.: 7880
Titel: angustinen an Tomaten-Tartar und gebratenen Datteln
Kategorie: Fisch
Unterkategorie: Salzwasser
Datum: 13/Oct/2005/
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Vorbereitungszeit: 60 Minuten. Zubereitungszeit: 20 Minuten
Zutaten: 12 Langustinen
l gr Prise fein gemahlenes Meersalz
l - 2 EL getrocknete Kokosraspel
spanisches natives Olivenöl, zum leichten Anbraten

Tomatentartar:
100 g Tomate, gewürfelt
25 g getrocknete Datteln, gehackt
250 ml natives Olivenöl extra
1/2 Zwiebel, geschält, fein gehackt und gebräunt
1/2 Handvoll geputzter und fein gehackte Frühlingszwiebeln
l Spritzer Worcestershire Sauce
Tafelsalz zum Abschmecken

Sauce:
Langustinenschalen
etwas Wasser
l Spritzer spanisches natives Olivenöl extra
l EL Pinienkerne
l EL Mandelsplitter
Zum Servieren:
4 getrocknete Datteln, entkernt und sehr lein gehackt
Empfohlene Olivensorte:
Cornicabra – oder ein ähnlich fruchtig-süßes Olivenöl für Tartar und Sauce





Zubereiten: Alle Zutaten für das Tomatentartar vermischen und durchziehen lassen. Die Langustinen schälen (Schalen aufbewahren), den dünnen Faden von der Oberseite der Tiere entfernen und dann jeweils drei Langustinen auf einen Spieß stecken. Mit Salz und Kokosnuss würzen. Die Schalen auf einen mikrowellenfesten Teller legen, ein wenig Wasser und einen Spritzer natives Olivenöl extra hinzufügen.
3 Minuten bei hoher Temperatur im Mikrowellenherd kochen. Durchsieben und schlagen, bis sich eine Emulsion bildet. Pinienkerne und Mandeln mit etwas Olivenöl in einer dickbodigen Pfanne sautieren, bis sie goldgelb sind. Danach die Nüsse aus der Pfanne nehmen und das Öl gut abtropfen lassen (die Pfanne mit dem Öl aufbewahren). Ein wenig von der Langustinenbrühe über die Nüsse geben, damit sie deren Aroma aufnimmt. Die Sauce durchseihen, warm halten und später mit den Nüssen servieren. Die Langustinenspieße kurz (ca. 15 Sekunden) in sehr heißem Olivenöl frittieren. Aus dem Fett nehmen, kurz auf Küchenkrepp trocknen und sofort in den heißen Ofen (230°C, Gasherd Stufe 8) geben.
Währenddessen die Dattelscheiben in Olivenöl knusprig braten und anschließend auf Küchenkrepp trocknen. Auf jedem Teller einen hochseitigen Ring aus dem Tomaten-Tartar (bei Raumtemperatur) formen. Die Spieße aus dem Ofen nehmen und jeweils einen neben das Tartare auf die Teller legen. Das Tartar und die Spieße mit der Brühe befeuchten und das Ganze mit den Datteln, Mandeln und Pinienkernen garnieren
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Fisch

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 7880 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.