Tessin
   
 
Rezept Nr.: 6440
Titel: Feine schwaze Nudeln mit Zucchini und Sacampi
Kategorie: Tessin
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 09/Jul/2004
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 14 Scampi
1 EL Olivenöl extra vergine
Salz
Pfeffer

Nudeln
2 Eier
170 g Mehl
30 g Hartweizengries
10 g Sepiantinte
1/2 TL Salz

Sauce
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Schalotte fein gehackt
0,5 dl Olivenöl, extra vergine
1 dl trockener Weisswein
1 dl Fischfond
100 g Tomaten geschält, in Würfel geschnitten
100 g Zucchini, in dünne Streifen geschnitten

Garnitur
20 g Pinienkerne
4 Tomatenfächer
Zubereiten: Nudeln
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und zirka eine Stunde zugedeckt ruhen lassen. Mit der Teigmaschine feine Nudeln herstellen und den Teig dünn auswalzen, zu einer Rolle formen und mit einem scharfen Messer feine Streifen schneiden. Die Nudeln im Salzwasser al dente kochen und nach der Hälfte der Garzeit die Zucchinistreifen dazugeben. Die Nudeln mit Zucchinistreifen in ein Sieb schütten und abtropfen lassen.

Scampi
Die Scampi von den Därmen befreien. 6 Scampi in Würfel schneiden, die restlichen 8 Scampi mit Salz und Pfeffer würzen und in Olivenöl beidseitig kurz anbraten. Die Scampi warm stellen.

Sauce
Den Knoblauch und die Schalotten im Olivenöl dünsten, mit dem Weisswein ablöschen und den Fischfond aufgiessen. Das Ganze auf die Hälfte einkochen lassen, anschliessend mit einem EL Olivenöl eine Emulsion herstellen. Die in Würfel geschnittenen Scampi sowie die Tomatenwürfel dazugeben.

Anrichten
Die Nudeln mit den Zucchinistreifen in der Sauce schwenken und auf den Teller geben. Jeweil 2 Scampi darauf anrichten, mit dem Tomatenfächer garnieren und mit den Pinienkernen bestreuen.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: Tessinerküche
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Tessin

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 6440 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.