Suppen
   
 
Rezept Nr.: 6322
Titel: Legiertes Kressesüppchen mit Forellenklößchen
Kategorie: Suppen
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 10/Mar/2005
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: Für das Kressesüppchen:
200 g Kresse
1 l Geflügelbrühe
1/4 l süße Sahne
4 Eigelb
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Für die Forellenklößchen:
150 g frische Forellenfilets
1 Ei
1 Essl. Crème fraîche
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Zubereiten: Kresse waschen, abtropfen lassen, etwas davon zum Garnieren beiseite legen. Die Geflügelbrühe erhitzen, Kresse zugeben und alles mit dem Mixer pürieren. Die süße Sahne mit den Eigelb verquirlen und in die Brühe einrühren. Warm halten, aber nicht mehr kochen lassen.

Für die Klößchen die Forellenfilets zweimal durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen, mit Ei, Crème fraîche, Salz und Pfeffer vermischen. In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz erhitzen. Von der Forellenmasse kleine Klößchen abstechen, in das siedende Wasser geben und 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend mit der Suppe in 4 Tellern anrichten. Mit Kresse garnieren und sofort servieren.

Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Suppen

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 6322 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.