Sommergerichte
   
 
Rezept Nr.: 5178
Titel: Sahnige Pie mit Hähnchebrust zund Lauch
Kategorie: Sommergerichte
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 30/Jul/2004
DiesesRezept ist für ca. 8 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 150 g Rahmkäse
90 g Butter
250 g Mehl
3 Eigelb
1 EL Oel
getrocknete Erbsen zum blindbacken

Für die Füllung
750 g Hähnchenbrust, ohne Knochen und Haut
2 Stangen Lauch
3 Scheiben Frühstückspeck
2 Knoblauchzehen
1 EL Planzenöl
50 g Butter
2 EL Mehl
125 ml trockener Weisswein
250 ml Milch
3 EL geriebener Cheddar
2 EL geriebener Parmesan
2 TL grobkörniger Senf
1 EL frisch gehackter Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereiten: Die Pie-Zutaten zu einem glatten Teig kneten, zudeckenund 1/2 Stunde kühl stellen. Den Backofen auf 200° C vorheizen. Eine runde Kuchenform von 25 cm Durchmesser mit Oel ausfetten. Den Teig halbieren. Eine Hälfte zu einem Kreis ausrollen und den Boden und die Wände der Form damit auskleiden.

Den Boden mit Backpapier auslegen, mit Erbsen belegen und 15 Minuten blind backen. Die Erbsen entfernen und den Teif weitere 190 Minuten backen, bis er etwas Farbe hat; abkühlen lassen.

Die Hühnerbrüste klein schneiden. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Den Frühstückspeck und den abgezogenen Knoblauch hacken. Das Oel in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust unter Rühren darin anbräunen. Das Fleisch herausnehmen, Lauch, Speck und Knoblauch hineingeben und etwa 5 Minuten garen, bis der Lauch weich ist: laufend rühren.

Die Butter und das Mehl hinzufügen und 5 Minuten weitergaren. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und nach und nach den Wein und die Milch hineingiessen. Die Pfanne auf die Herdplatte zurückstellen und die Mischung aufkochen und eindicken.

Den geriebenen Käse, Senf, Thymian und das Fleisch untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen; abkühlen lassen. Die Füllung auf dem Pie-Boden verteilen. Das restliche Eigelb mit 2 TL Wasser verquirlen und die Teigränder damit bestreichen.

Die zweite Hälfte des Teiges zu einem Kreis ausrollen und auf die Füllung setzen. Die Ränder fest zusammendrücken, überschüssigen Teig abschneiden und Wellen in den Teigrand drücken. Den Deckel mit Eigelb bestreichen, mit Teigblättern verzieren, an zwei Stellen einritzen und die Pie et 35 Minuten bei 200° C im Ofen backen, bis sie goldbraun sind.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Sommergerichte

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 5178 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.