Sommergerichte
   
 
Rezept Nr.: 5148
Titel: Gebackene Küchlein mit Ziegenkäse und Basilikum
Kategorie: Sommergerichte
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 28/Jul/2004
DiesesRezept ist für ca. 6 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 200 g Butter
300 g Mehl
1/4 TL Salz

Für die Füllung
100 g Mozzarella
150 g Ziegenkäse
100 g Ricotta oder anderer Frischkäse
3 EL geriebener Parmesan
2 Eigelb
2 EL gehackte Petersilie
1/2 Bund frische, gehackte Basilikumblätter
2 EL Mehl
3-4 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereiten: Die Butter in 1 cm grosse Würfel schneiden und diese 1 Stunde kühlen. Das Mehl ebenfalls 1 Stunde kalt stellen.

Das Mehl mit dem Salz auf eine Arbeitsfläche sieben. Die Butter mit einem Teigschaber mit dem Mehl vermengen.

In der Mitte eine Mulde formen, 40 Mililiter Eiswasser hineingeben und einarbeiten. Nochmals diselbe Menge Wasser hinzufügen und den Vorgang wiederholen. Den Teig dann zu einer Kugel formen.

Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einem 35 Zentimeter grossen Kreis auswallen. Die Ränder begradigen, den Teig auf ein Backblech legen und in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 175° vorheizen. In der Zwischenzeit den Mozzarella würfeln und mit den anderen Käsesorten, Eigelben, der Petersilie, dem Basilikum, Mehl und der Crème fraîche gründlich vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig mit der Käsemasse bestreichen, dabei einen 6 cm breiten Rand lassen und über die Käsemasse schlagen (in de Mitte ist der Käse nicht mit Teig bedeckt).

Die Küchlein 35-40 Minuten goldbraun backen. 5 Minuten abkühlen lassen und auf einer Platte anrichten.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Sommergerichte

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 5148 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.