Pasta
   
 
Rezept Nr.: 5007
Titel: Baccalà alla livornese
Kategorie: Pasta
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 15/Mar/2005
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 500 g Baccalà
2 cl Erdnussöl
2 cl kaltgepresstes Olivenöl
2 Zehen Knoblauch
1 Bund Petersilie
1/4 l Tomatensauce (GR PZ 2)
wenig Weissmehl
wenig Salz und Pfeffer

Zubereiten: Baccalà 3 Tage einweichen, Wasser alle 24 Stunden auswechseln

Stücke à 100 g vorbereiten, diese trocknen, leicht mit Mehl bestäuben und kurz (4-5 Minuten) in viel Erdnussöl fritieren

Abtropfen lassen und sie mit Haushaltpapier abtrocknen

In einer Pfanne mit 3-4 Esslöffeln Olivenöl den Knoblauch und die Petersilie (feingehackt) auf schwachem Feuer anziehen und dabei ständig rühren

Tomatensauce zugeben, das ganze gut vermischen, zugedeckt während 10 bis 12 Minuten aufdämpfen und von Zeit zu Zeit rühren

Baccalà-Stücke dazugeben (die Stücke mit der Haut nach unten) und nochmals 6 bis 8 Minuten kochen lassen

Mit Polenta, gekochten Kichererbsen und ganz wenig Olivenöl servieren
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Pasta

Bewertung:
7 Punkte
(1=schlecht / 10=sehr gut).
Dieses Rezept wurde bisher 1 mal bewertet.

Rezept Nr. 5007 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.