Asien
   
 
Rezept Nr.: 49
Titel: Japanisched Hummerkrabbenrollen
Kategorie: Asien
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 03/Mar/2005
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 8 Große Hummerkrabben
8 Gekochte Wachteleier
1 Blatt Japanische Nori Blätter (in 2.5 cm Streifen geschnitten)
Gewürz-Mischung (Salz & Pfepper)
Etwas Stärke
1 Ei (leicht aufgeschlagen)
1 1/2 Tassen Paniermehl (Japanese Panko)

Zahnstocher

Öl zum frittieren

Süß-Saure Soße zum dippen

Zubereiten: Die Hummerkrabben pellen & die Eingeweide entfernen. Schwanzschale dran lassen

Die Krabben in der Krümmung in "Schmetterling-Form" schneiden & etwas plattieren

Mit Salz und Pfeffer würzen

Ein Wachtelei am Ende eines Noriblattes plazieren & einfrollen

Das eingewickelte Ei in die Mitte einer aufgeschnittenen Krabbe plazieren

Die Krabbe mit dem eingerollten Ei schließen & mit einem Zahnstocher sichern

(Ebenso mit den anderen Krabben verfahren)

Öl auf 170°C in einem Wok erhitzen

Die Hummerkrabben in erst in Stärke wenden, dann in dem geschlagenen Ei und zu Schluß im Paniermehl.

Frittieren und öfter wenden bis die Krabben goldbraun sind. (Ca. 3 Minuten)

Aus dem Öl nehmen & auf Papier-Küchentuch abtropfen lassen. Zahnstocher vorsichtig entfernen

Die fertigen Hummerkrabben horizontal durchschneiden und auf Teller arrangieren

Etwas garnieren (wie gewünscht) und mit Süß-Saurer Soße zum dippen servieren

Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Asien

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 49 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.