Grindelwald
   
 
Rezept Nr.: 4211
Titel: Kaninchenmedaillons auf Champignons
Kategorie: Grindelwald
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 4/12/04
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 140 g geräucherter Speck
50 g gehackte Petersilie
600 g Kaninchenrückenfilets

400 g Champignons Ia
70 g Butter
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
3,5 dl Vollrahm
0,7 dl Noilly Prat
Zubereiten: Den Speck in dünne Scheiben schneiden und eng aneinander auslegen. Mit der
gehackten Petersilie bestreuen. Die Kaninchenfilets quer auf die Speckstreifen
aufeinanderlegen, abwechselnd Kopf-und Endstück. Mit dem Speck die Filets
fest einrollen, mit Holzspiesschen fixieren und in Medaillons schneiden.

Die Champignons putzen, waschen und in Viertel schneiden. 10 g Butter in ei-ner
Pfanne zergehen lassen und die Pilze dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und et-was
Zitronensaft würzen. Den Fond reduzieren lassen und mit dem Rahm auf-füllen.
Einkochen lassen und mit der restlichen Butter binden. Zum Schluss mit
Noilly Prat abschmecken.

Die Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne beidseitig an-braten.
Danach im Heissluftofen bei 180 °C ca. 10 Minuten garen. Die Garzeit
hängt von der Dicke der Medaillons ab.

Die Holzspiesschen entfernen und das Fleisch mit der Pilzsauce servieren. Da-zu
passt eine Polenta.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: Kulinarisches Grindelwald
Email: Email wird nicht angezeigt
Dieses Rezept ist aus dem Buch "Kulinarisches Grindelwald".
Herausgeber Häslergrafik.

zurück zur Kategorieübersicht Grindelwald

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 4211 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.