Graubuenden
   
 
Rezept Nr.: 4204
Titel: Aprikosenauflauf
Kategorie: Graubuenden
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 05/Apr/2005
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 20 g Mehl
2 El. Butter
60 g Aprikosen; in duennen Scheiben geschnitten
1 klein. Ei; verquirlt
1 El. Mehl
1 Tl. Zucker
1 Vanillestengel; Mark davon
30 ml Rahm
60 ml Milch
30 ml Milch
2 Eigelb
1 Spur ;Salz
2 Eiweiss
1 Tl. Orangenzesten; duenn abgeschnittene Orangenschale
2 El. Zucker
1 Tl. Butter; zum Backen
Zubereiten: Fuer den Omelettenteig, alle Zutaten gut verruehren. In nicht
klebender Pfanne Butter erwaermen und ein duennes Pfannkuchen pro Portion ausbacken.

Fuer die Auflaufmasse Butter erwaermen. Mehl beigeben und gut duensten. Vanillestengelmark zur Milch geben und diese Milch unter kraeftigem Ruehren zum geduensteten Mehl geben. So lange auf der Herdplatte lassen, bis sich Blasen bilden. Masse etwas auskuehlen lassen, dann die Eigelb darunter ziehen. Eiweiss und Zucker steif schlagen und sorgfaeltig unter die Masse ziehen.

Die Pfannkuchen in Foermchen legen, die Aprikosen darin verteilen.

Auflaufmasse daruebergiessen: Aufpassen, dass die Masse nicht zwischen Pfannkuchen und Foermchenwand kommt!

Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad 10 Minuten backen.

Auflaeufe aus den Foermchen nehmen und mit Puderzucker bestaeuben. Auf Teller anrichten, nach Belieben mit Aprikosen-oder Himbeermark einen Spiegel machen. Eventuell noch Aprikosenkompott dazu servieren.

Sofort servieren.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Graubuenden

Bewertung:
6.5 Punkte
(1=schlecht / 10=sehr gut).
Dieses Rezept wurde bisher 2 mal bewertet.

Rezept Nr. 4204 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.