Graubuenden
   
 
Rezept Nr.: 4105
Titel: Caponetti
Kategorie: Graubuenden
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 07/Jul/2004
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 1 kg Spinat frisch oder tiefgekült
1 KL Salz
4 Eier verquirlt
400 g Mehl
3-4 l Wasser
2-3 EL Salz
150-200 g geriebener Parmesan
50-80 g Butter
2-3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel gehackt
Zubereiten: Den Spinat abwellen, Wasser gut auspressen, sehr fein hacken und in eine Teigschüssel geben. Salz und Eier beigeben. Soviel Mehl dazusieben bis ein weich-fester Teig entsteht. Das Wasser zum kochen bringen und das Salz beifügen.

Teig
Teig portionenweise auf ein kalt abgespühltes Brett streichen, mit dem Messer feine Streifen (Spätzli) direckt in das leicht siedende Wasser fallen lassen, umrühren, Wenn die Caponetti an die Oberfläche steigen, sie noch 3.5 Minuten ziehen lassen. Mit der Schaumkelle herausheben, gut abgetropft auf eine heisse Platte, lagensweise mit dem Käse anrichten. Den Butter heiss werden lassen, die Knoblauchzehen leicht bräunen und über die Caponetti geben.

Tip
Dazu passt Lüganigheta (Spezialwurst aus dem Poschiavo, oder Luganighe aus dem Tessin.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: Bündnerküche
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Graubuenden

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 4105 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.