Graubuenden
   
 
Rezept Nr.: 4068
Titel: Bündner Rehnüsschen
Kategorie: Graubuenden
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 17/Jun/2004
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: Fleisch:
1 Rehnüsschen
Bratensatz
Rotwein

Sauce
1 TL Butter
1/2 gehackte Schalotte
verschiedene Waldpilze
1 dl Veltline
3 dl braune Brühe
Wildbrühe
Zubereiten: Das Rehnüsschen beidseitig schnell anbraten und gut würzen, Anschliessend im vorgeheizten Ofen bei 200° während 10-12 Minuten schmoren. Das Fleisch 5 Minuten abstehen lassen. Das Bratfett aus dem Geschirr giessen, Den Bratensatz mit Rotwein auflösen und diensen zur vorbereiteten Sauce geben.

Sauce Die Butter schmelzen und die gehackte Schalotte sowie die Waldpilze darin dämpfen, den Wein dazugiessen. Um gut 2/3 reduzieren und 3 dl braune Wildbrühe beigeben. Langsam zu einer leicht bindenden Sauce einköcheln,

Beilagen:
Spätzli, Rosenkohl, geschmortes Rotkraut sowie verschieden Früchte.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: Bündnerküche
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Graubuenden

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 4068 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.