Graubuenden
   
 
Rezept Nr.: 4050
Titel: Bündner Hefegugelhopf
Kategorie: Graubuenden
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 17/Jun/2004
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: Vorteig:
5 g Hefe
0,6 dl lauwarmes Wasser
100 g Weizenmehel

Teig:
5 g Hefe
0,6 dl Lauwarmes Wasser
1 Prise Salz
80 g Zucker
3 Eigelb
250 g Weizenmehl
60 g Butter
130 g Sultaninen
Zubereiten: Vorteig:
Die Hefe in 0,6 dl lauwarmen Wasser auflösen. Mit dem Weisenmehl verrühren. 23 Stunden zugfedeckt bei 30° gehen lassen.

Teig:
5 g Hefe in 0,6 dl lauwarmen Wasser auflösen, Die Hefe mit einer Prise Salz, dem Zucker und 3 Eigelb zum Vorteig geben und gut verrühren. Das Weizenmehl beigeben und gut kneten. Die Butte flockenweise darunterarbeiten, Die Sultaninen beifügen. Aus dem Teig eine Kugel formen. Mit dem Finger in der Mitte ein Loch drücken und einen Ring formen. Den Ring in eine gebutterte und mit Mehl bestäubte Form geben, Den Gugelhopf an der Wärme um das doppelte aufgehen lassen,

Backzeit:
Den Gugelhopf bei 180° 40-50 Minuten backen, Nach dem erkalten mit Puderzucker bestreuen.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: Bündnerküche
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Graubuenden

Bewertung:
1 Punkte
(1=schlecht / 10=sehr gut).
Dieses Rezept wurde bisher 1 mal bewertet.

Rezept Nr. 4050 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.