Asien
   
 
Rezept Nr.: 402
Titel: Ananas-Rindfleisch aus dem Wok
Kategorie: Asien
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 16/Aug/2005/
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 550 Gramm Rinds-Rouladen
350 Gramm Ananas aus der Dose oder besser noch frisch
40 Gramm Palmin
100 ml Rotwein
400 ml Rinderfonds
El von dem Dosen-Ananassaft
3 El Mehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mandelblättchen
Zubereiten: Die Rouladen mit Küchenpapier trockentupfen und in 1 cm breite, mundgerechte Streifen schneiden

Die Ananas gut abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen

Wer frische Ananas verwendet, kann die 3 Löffel Ananassaft durch einen Fruchtsaft - am besten Johannisbeersaft - ersetzen

Den Rinderfond, Saft und Wein in einem Gefäß bereit stellen

Im Wok zuerst das Fett erhitzen, dann die Ananaswürfel darin anbräunen, wieder aus dem Fett heben und beiseite stellen

Nun das Rindfleisch von allen Seiten gut anbraten, salzen und mit dem Mehl bestäuben.

Nun das Rinderfondgemisch unterrühren und 10 Minuten im geschlossenen Wok schmoren lassen

Danach alles noch einmal gut durchrühren, notfalls noch etwas Wein zufügen, den Wok ausschalten und die Ananas unterrühren

Zuletzt mit Mandelblättchen bestreuen und servieren

Dazu paßt natürlich ganz hervorragend Reis
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Asien

Bewertung:
9.33 Punkte
(1=schlecht / 10=sehr gut).
Dieses Rezept wurde bisher 3 mal bewertet.

Rezept Nr. 402 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.