Gefluegel
   
 
Rezept Nr.: 3916
Titel: Scharf angebratenes Basilikumhuhn mit Chili
Kategorie: Gefluegel
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 21/Mar/2005
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 3 EL Speiseöl
4 Knoblauchzehen, klein geschnitten
2-4 rote Chilis, entkernt und gehackt
450 g Hähnchenfleisch, in mundgerechte Stücke geschnitten
1 TL Zucker
2-3 EL Fischsoße
2 TL Sojasoße
10-12 Thai Basilikumblätter
2 rote Chilis, geschnitten, Garnitur
20 Thai Basilikumblätter, frittiert
Zubereiten:
Frittieren Sie die Basilikumblätter in heißem Öl etwa 30-40 Sekunden. Zum Frittieren müssen die Basilikumblätter absolut trocken sein. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Öl in einem Wok erhitzen und darin schwenken.

Knoblauch und Chilis unter ständigem Rühren goldbraun anbraten.

Das Huhn hinzufügen und anbraten bis es die Farbe verändert.

Mit Zucker, Fisch- und Sojasauce abschmecken, dabei weiter unter ständigem Rühren braten.

Frische Basilikumblätter zugeben.

Garniert mit in Ringen geschnittenen Chilis und frittiertem Basilikum zusammen mit Reis servieren


Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Gefluegel

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 3916 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.