Gefluegel
   
 
Rezept Nr.: 3806
Titel: Bandnudeln mit Fasanenbruststreifen
Kategorie: Gefluegel
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 04/Jan/2005
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 500 g extrabreite Bandnudeln
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin
300 g Pfifferlinge
300 g Steinpilze
400 ml Sahne
100 ml Creme Fraiche
4 cl Weinbrand
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl extra vergine
Kerbel zum Garnieren
2 Fasanenbrüste
geraspelter Bergkäse
Zubereiten: Die Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. Thymian und Rosmarin abzupfen und kleinhacken. Die Pilze putzen,
kurz waschen, abtrocknen und je nach Größe vierteln oder halbieren.
Die Nudeln in Salzwasser kochen. In einem breiten Topf 6 Eßlöffel Oli-
venöl erhitzen, Knoblauch und Zwiebelwürfel glasig dünsten. Pilze und Kräuter zugeben und 2-3 Minuten ausschwenken. Mit dem Weinbrand
ablöschen und flambieren. Mit Sahne auffüllen, salzen, pfeffern und 5 Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und Creme Fraiche
einrühren. In einer Pfanne 4 Eßlöffel Olivenöl erhitzen. Die Fasanenbrüste salzen, pfeffern und zuerst mit der Fleischseite in die Pfanne legen, 1 Minute braten, dann auf die Hautseite legen. Hitze verringern
und nochmals 2-3 Minuten braten. Das Fleisch sollte medium sein. Nudeln auf den Tellern anrichten und mit der Sauce übergießen. Fasanen-
brust in Scheiben schneiden, über die Sauce verteilen und mit Kerbel und Bergkäse verzieren.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Gefluegel

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 3806 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.