Fleisch
   
 
Rezept Nr.: 3144
Titel: Läberechnöpfli
Kategorie: Fleisch
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 14/Feb/2005
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 250 g Kalbsleber
etwas Speck und Rindermark
1 Zwiebel
Mehl
Milch
2 Eier
etwas Rahm
Salz
Gewürze
Zubereiten: Man nimmt die Kalbsleber, den Speck, das Rindermark und die Zwiebel und hackt sie fein. Dann röstet man einen Löffel Mehl in Butter schön gelb. Wenn es kalt ist, rührt man einen Löffel Mehl dazu, rührt dann die Leber mit Milch an, vermischt sie mit dem Mehl, schlägt 2 Eier darein, thut Pfeffer und Salz dazu und rührt alle wohl untereinander. Der Teig darf nicht zu fest sein. Nun lässt man die Fleischbrühe oder Wasser siedend werden, formiert Knöpflein (Kügelchen) aus de Teig und lässt sie ein paart Minuten aufkochen.

Statt Leber kann man Hirn oder Kalbfleisch verwenden. (Sehr altes Rezept)

Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Fleisch

Bewertung:
Noch keine bewertung vorhanden

Rezept Nr. 3144 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.