Fleisch
   
 
Rezept Nr.: 2803
Titel: Allgäuer Zwiebelrostbraten
Kategorie: Fleisch
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 03/Dec/2004
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 600 Gr. Rinderfilet oder -lende, Pfeffer aus der Mühle
Salz
4 Zwiebeln
3 EL Bratenfonds
150 ml Rotwein
500 g Kässpatzen

Kässpatzen
4 Eier
600 g. Mehl
Salz
1/4 Liter Milch
1/4 Liter Wasser
200 g geriebener Emmentaler, 100 g Romadur
3 Zwiebeln
Butterschmalz



Zubereiten: Das Fleisch in cirka 3 cm dicke Scheiben schneiden, salzen und pfeffern, in Mehl wenden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Filetscheiben darin bei großer Hitze auf jeder Seite 1 Min braten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und in den mit 100 Grad vorgeheizten Backofen geben.
1 Zwiebel kleinhacken, in dem Bratenfett der Filets glasig anbraten. Mit Rotwein aufgiessen, reduzieren, mit Wasser oder dünner Brühe aufgießen, köcheln lassen, abseien und mit dem Bratenfonds abschmecken und warm stellen.

Die Kässpatzen machen.

Die restlichen 3 Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und mit viel Fett goldgelb fritieren.
Das Fleisch nach cirka einer Stunde aus dem Ofen holen und auf vorgewärmten Tellern mit den Kässpatzen, den Röstzwiebeln und der Sauce anrichten. Sofort servieren.
Dazu passt grüner Kopfsalat oder Feldsalat
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Fleisch

Bewertung:
7.5 Punkte
(1=schlecht / 10=sehr gut).
Dieses Rezept wurde bisher 4 mal bewertet.

Rezept Nr. 2803 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.