Fleisch
   
 
Rezept Nr.: 2584
Titel: Agnello alla romana Roemische Lammkeule
Kategorie: Fleisch
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 13/Sep/2004
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 1.5 kg Lammkeule
2 Knoblauchzehen
2 Tassen Semmelbroesel
3 El. gehackte Petersilie
1 Tl. Salz
1 Msp. schwarzer Pfeffer
10 El. Olivenoel
Zubereiten: Die Keule, falls noetig haeuten, waschen und trockentupfen. Den
Backofen auf 200 Grad C vorheizen. Die Knoblauchzehen schaelen und mit
etwas Salz zerdruecken. Den Knoblauch mit der Petersilie, dem Salz,
dem Pfeffer und den Semmelbroeseln mischen und soviel Olivenoel
zufuegen, bis eine geschmeidige Paste entsteht. Die Lammkeule mit Oel
bestreichen, in die Bratenpfanne des Ofens legen und mit der
vorbereiteten Paste bestreichen. Das restliche Oel ueber die Keule
traeufeln. Die Keule ca. 1 1/2 Stunden braten. Waehrend des Garens das
Fleisch wiederholt mit dem sich bildenden Saft betraeufeln - evtl.
heisses Wasser beigeben.

Noch ein Tip: Etwas heisse Fleischbruehe mit in die Bratenpfanne geben
und nach halber Garzeit geschaelte Kartoffeln in die Bruehe geben. Die
Kartoffeln werden so richtig durchzogen vom Geschmack der Keule. Die
Kroenung waere noch, die Kartoffeln kurz vor Schluss mit einer
vorbereiteten Mischung aus 70:30 milden Schafskaese und Butter, die im
einem Topf zerlassen werden und schoen durchgeruehrt zu einer Paste
werden, zu ueberbacken. Gut passen dazu auch Prinzessboehnchen mit
Speck ooohhhh mir laeuft schon vom Schreiben das Wasser im Mund
zusammen. Dazu einen halbtrockenen Bardolino! Leben was willst Du mehr...
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Fleisch

Bewertung:
7.25 Punkte
(1=schlecht / 10=sehr gut).
Dieses Rezept wurde bisher 4 mal bewertet.

Rezept Nr. 2584 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.