Fisch
   
 
Rezept Nr.: 2328
Titel: Forelle in Orangensauce
Kategorie: Fisch
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 27/May/2005/
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 4 fangfrische Forellen,
150 g Mandelblättchen,
Butter zum Anbraten,
2 ungespritzte Orangen
(in Scheiben geschnitten),
Saft von 2 bis 3 Orangen,
Salz,
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
Mehl zum Wenden
200 ml Crème fraîche
1 Bund Petersilie
Zubereiten: Die ausgenommenen Forellen waschen, innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Orangen in Scheiben schneiden und halbieren, in die Bauchhöhle der Forellen legen. Die Fische in Mehl wenden und in heißer Butter von beiden Seiten braun braten. Gleichzeitig in einer anderen Pfanne Mandelblättchen in Butter rösten und mit Orangensaft ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Crème fraîche verfeinern. Eventuell die Sauce mit Mehlbutter binden. Die Forellen auf einer Platte anrichten, die Sauce
darüber geben und das Gericht mit klein gehackter Petersilie bestreuen.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koch
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Fisch

Bewertung:
8 Punkte
(1=schlecht / 10=sehr gut).
Dieses Rezept wurde bisher 1 mal bewertet.

Rezept Nr. 2328 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.