Fisch
   
 
Rezept Nr.: 1383
Titel: Forelle an Champagnersauce im Blätterteigkissen
Kategorie: Fisch
Unterkategorie: Keine Angabe
Datum: 18/Jun/2004
DiesesRezept ist für ca. 4 Personen.
Zeitaufwand: Keine Angabe
Zutaten: 600 g Forellenfilets ohne Haut
20 g Butter
10 g Mehl
1 ausgerollter Blätterteig
1 Schalotte
1 dl Rahm
1 EL Butter
1 dl Champagner brut
1/2 dl Fischfond
Salz
Pfeffer
Cayenpfeffer
Dill für die Garnitur
Zubereiten: Forellenfilets kalt abspülen und trocknen, die Filets in Streifen schneiden. Die Butter mit dem Mehl verkneten. Die Schalotte fein hacken.

Aus dem Blätterteig beliebige Formen schneiden oder ausstechen, mit Rahm bepinseln, im vorgeheizten Ofen bei 200° 15 Minuten backen, warm stellen.

Schalotte in der Butter andünsten, Forellenstreifen zufügen, die Hälfte des Champagners und den Fischfond angiessen, den Fisch bei schwacher Hitze 4-5 Minuten pochieren, herausnehmen und warm stellen.

Den Rahm zum Fond geben, Mehlbutter krümelig zerreiben, mit dem Schneebesen rühren bis die Sauce von sämiger Konsistenz ist, würzen. Den restlichen Champagner unterrühren, die Fischstreifen zugeben, in der Sauce nochmals sorgfältig erhitzen, Mit dem Blätterteiggebäck anrichten, mit Dill garnieren und sofort servieren.
Dazu Passt: Keine Angabe
Tipp: Keine Angabe
Ein Beitrag von: der gute Koche
Email: keine Email vorhanden

zurück zur Kategorieübersicht Fisch

Bewertung:
9 Punkte
(1=schlecht / 10=sehr gut).
Dieses Rezept wurde bisher 1 mal bewertet.

Rezept Nr. 1383 bewerten:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
1=schlecht / 10=sehr gut

Druckfreundliche Version anzeigen lassen.

Rezept Mailversand ist noch in Arbeit.